Fenster mit Sitzgelegenheit

Clever und witzig: Der Bloomframe Balkon ist eigentlich ein Fenster. Der „balcony on demand“, wie der Hersteller das innovative Produkt treffend beschreibt, verwandelt sich erst auf Knopfdruck in einen begehbaren Glasbalkon. Schon der Entwurf des pfiffigen Bauelements war ein preisgekrönter Erfolg.

Jetzt geht der Klappbalkon der niederländische Manufaktur Hurks Geveltechniek in die Produktion – alle Zertifikate sind erlangt, um den Prototypen in ein sicheres und erschwingliches Bauteil umzusetzen. Damit auch wirklich jeder Bauherr etwas von der witzigen Idee hat, sind die Dimensionen, Farben und Materialien so wählbar, dass sich der Bloomframe jedem Gebäudetyp anpasst, egal ob Alt- oder Neubau.

 


Schreibe einen Kommentar

ClarkeScreensClarke_LincolnsInnClarke_Sommersolstice2017Clarke Lincoln'sInnClarke_LincolnsInnClarke_LeipzigClarke_LincolnsInnClarke_LincolnsInnClarke_LeipzigClarke_LeipzigClarke_LeipzigClarke_LincolnsInn